Sozialpolitik

Zu unseren satzungsgemäßen Kernaufgaben gehört die Wahrung und Förderung der gemeinsamen sozialpolitischen Interessen unserer Mitglieder. Diese Funktion als Arbeitgeberverband beruht auf Artikel 9 Absatz 3 des Grundgesetzes, wonach für jedermann und alle Berufe das Recht besteht, zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen auf freiwilliger Basis Vereinigungen zu bilden.
Zu den wichtigsten Aufgaben der verbandlichen Sozialpolitik gehören die unternehmerische Öffentlichkeitsarbeit, die Qualifizierung/Fort- und Weiterbildung, die regionale Wirtschaftsförderung sowie der umfassende Bereich der Information, Beratung und Vertretung.

Dazu gehört im Besonderen die Interessensvertretung in den folgenden Gremien der Sozialen Selbstverwaltung:

  • Deutsche Rentenversicherung Westfalen in Münster
  • AOK NordWest Dortmund
  • Landesbeirat im Landesverband West der DGUV
  • Agentur für Arbeit Dortmund