ARA Keine Mitbestimmung bei Raucherpausen

LAG M-V, Beschluss vom 29.03.2022 - 5 TaBV 12/21

Die Reichweite von Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats sind häufig Gegenstand gerichtli-cher Auseinandersetzungen. Das LAG Mecklenburg-Vorpommern hatte nun einen Fall zu entscheiden, in dem der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern ohne Zustimmung des Betriebsrat verboten hatte, außerhalb der festgelegten Pausen zu rauchen.

Service für Mitglieder: