ARA Schicksal von Minusstunden bei Ausscheiden des Arbeitnehmers

LAG Nürnberg, Urteil vom 19.05.2021 – 4 Sa 423/20

Bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses stehen Arbeitgeber immer wieder vor der Frage, wie mit einem negativen Saldo auf dem Arbeitszeitkonto eines Arbeitnehmers umgegangen werden muss. Diese Frage hatte nun auch das LAG Nürnberg mit Urteil vom 19.5.2021 zu entscheiden, in dem es betont, dass es keinen grundsätzlichen Rückforderungsanspruch des Arbeitgebers gibt.

Service für Mitglieder: