Login

Workshopreihe „Innovative Betriebliche Bildungsarbeit” (Termin 2)

Datum

14.12.2023

Ort

Verbandshaus der Unternehmensverbände für Dortmund und Umgebung
Prinz-Friedrich-Karl-Str. 14, 44135 Dortmund
13:00 - 17:00
Zur Anmeldung

In dieser Workshopreihe mit 3 Terminen geht es um die Arbeitswelt und die Zukunft der Arbeit, die sich immer mehr und immer schneller verändern.

Fachkräfte müssen für alte, aber auch vor allem für neue Berufe und berufliche Herausforderungen gesucht und entwickelt werden. Das Wissen der älteren Generation sollte dabei nicht verloren gehen, sondern an die jüngere, nachfolgende Generation übergehen – vor allem das informell erlernte Wissen. Betriebliches Lernen sichert den Ausbau und den Verbleib des Wissens im Unternehmen.

Technisierung und Nachhaltigkeit fordern das betriebliche Lernen in einem besonderen Maße heraus. Für die neuen technischen Innovationen und Geschäftsmodelle müssen neue Arbeitsprozesse entwickelt werden und diese stellen eine Lernherausforderung an den ganzen Betrieb dar. Zudem werden die Fachkräfte heute immer heterogener, insbesondere bei der jüngeren Generation. Auch Inklusion und Lernförderung sind Themen, die für das betriebliche Lernen berücksichtigt werden müssen. Es schlummern viele Potentiale in der jungen Generation. Betriebliche Aus- und Weiterbildung kann diese Potentiale entfachen und ist gefordert, innovative Wege zu gehen.

Im Workshop werden Ihnen Ansätze und die Potentiale innovativer betrieblicher Lernformate für Ihre Aus- und Weiterbildung vorgestellt und an moderierten Beispielen im Austausch bearbeitet.

Das dürfen Sie an den drei Terminen erwarten:

  • Innovative Ansätze und Konzepte für Ihr betriebliches Lernen;
  • Identifikation von betriebs- und berufstypischen Arbeitsaufgaben und die Entwicklung ihrer Lernförderlichkeit für verschiedene Zielgruppen;
  • Berufspädagogischer Umgang mit der jungen Generation;
  • Attraktivitätssteigerung Ihrer betrieblichen Ausbildung und Gestaltung Ihres betrieblichen Lernortes;
  • Fachkräfte und Talententwicklung mittels eines passgenauen, betrieblichen Lernökosystem bzw.
    Bildungsmanagement.

Die Referenten, Professor Thomas Schröder von der Universität Dortmund und Frank Ragutt von der abakomm.gmbh, bieten Ihnen mit ihrem fundierten Workshop systematische Einblicke in die Grundlagen der angewandten betrieblichen Bildungsarbeit, die in verschiedenen nationalen und internationalen Projekten praxisnah entwickelt und erprobt worden ist.

Referenten

Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Schröder, UNESCO-Lehrstuhl für Kompetenzentwicklung, Berufsbildung und Zukunft der Arbeit der TU Dortmund

Dr. Frank Ragutt, abakomm.gmbh, Beratungsgesellschaft für Ausbildungspädagogik, Berufsbildung und Arbeitskommunikation mbH

Termine (Workshopreihe)

Donnerstag, 16.11.2023, von 13:00 bis 17:00 Uhr;

Donnerstag, 14.12.2023 von 13:00 bis 17:00 Uhr;

Mittwoch, 24.01.2024 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Verbandshaus der UV-DO, Prinz-Friedrich-Karl-Str. 14, 44135 Dortmund

Kosten

999,00 Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer (für die gesamte Workshopreihe)

Datum

14.12.2023
13:00 - 17:00

Veranstaltung anmelden

Verfügbare Tickets: Unlimitiert
Der "" ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.